0

Zwischensumme: 0,00 


Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Volksbank Allgäu-West

Seit über zehn Jahren arbeitet die Volksbank Allgäu-West mit der südmail GmbH zusammen und vertraut dem blauen Zustellservice die tägliche Bankpost an. Der Grund warum diese Zusammenarbeit so gut funktioniert? Ganz einfach: Die beiden Unternehmen liegen in Sachen Service und Kundenorientierung genau auf einer Wellenlänge, wie Organisationsleiter Willi Martin im Interview erklärt.

südmail: Herr Martin, seit 2004 vertraut die Volksbank Allgäu-West auf die Serviceleistungen der Blauen Post. Was kann südmail besser als andere?

Willi Martin: Das sichtbarste Alleinstellungsmerkmal ist die Sendungsverfolgung, die es so nur bei südmail gibt. Viel wichtiger ist aber, dass zwischen südmail und der Volksbank Allgäu-West ein angenehmes Miteinander den Weg bestimmt. Bis heute habe ich mich als Kunde immer wohl gefühlt. Wahrscheinlich auch deswegen, weil das Medienhaus Schwäbisch Media – und damit südmail – ebenso wie wir ein starkes, regional verwurzeltes Unternehmen ist, wo noch persönlich miteinander gesprochen wird.

südmail: Gibt es noch mehr Gemeinsamkeiten?

Willi Martin: Absolut. Wer – wie die Volksbank Allgäu-West – mit hoch sensiblen Daten arbeitet, muss bei seinem Briefdienstleister schließlich zu 100 Prozent darauf vertrauen können, dass Datenschutz und Datensicherheit zu jeder Zeit gewährleistet sind. Mit südmail haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, bei dem diese Themen denselben hohen Stellenwert genießen wie bei uns. südmail garantiert, neben einer hohen Dienstleistungsqualität, den bestmöglichen Datenschutz und entwickelt seine Sicherheitsmaßnahmen sukzessive weiter, wie mir mein persönlicher südmail-Kundenbetreuer immer wieder versichert. Und das zu unschlagbar günstigen Konditionen.

südmail: Bei einer Partnerschaft existieren immer zwei Seiten. Wo sehen Sie Ihren Part?

Willi Martin: Wer das Dienstleistungsangebot von südmail voll ausschöpfen möchte, muss selbstverständlich auch die eigene Datenqualität im Griff haben. Ein funktionierendes Qualitäts- bzw.  Kundenbeziehungsmanagement ist das A und O. Eine hohe Datenqualität ist die Voraussetzung für effiziente Prozesse, welche sich über geringere Stückkosten auszahlen.

Vorherige

Nächste