Sonderbriefmarke unterstützt auch in diesem Jahr wieder die Radio 7 Drachenkinder

Mit der Drachenkinder-Briefmarke haben die privaten Briefdienstleister Südmail aus Weingarten und Südwest Mail Ulm vor acht Jahren eine Aktion gestartet, mit der kranke, behinderte oder traumatisierte Kinder und Jugendliche aus dem Radio7-Sendegebiet unterstützt werden sollen. Die „Radio7 Drachenkinder“-Briefmarke frankiert einen Standardbrief mit 80 Cent ausreichend. Von jeder verkauften Briefmarke spendeten die Briefdienste fünf Cent direkt an die Drachenkinder. Seit Oktober wurden 400.000 Briefmarken verkauft, was eine Spendensumme von 20.000 Euro bedeutet. Am Donnerstag übergab
für die Geschäftsleitung der Schwäbisch Media, Tobias Krohn, und der Geschäftsführer der südmail GmbH, Thomas Reiter, den Spendenscheck stellvertretend für die Radio 7 Drachenkinder an Yannick und Joshua.

Schwäbische Zeitung vom 12.05.2024

RegioTV Beitrag 

Die Radio7-Drachenkinder Yannick und Joshua (vorne) mit Vertretern von Schwäbisch Media und Südmail. FOTO: KÄSTLE

Vorherige